BSV Altendorf 1760 e.V.
BSV Altendorf 1760 e.V.

Altendorfer Maifeier und Frühlingsfest

am 28.04.2018 ab 13:00 Uhr

auf dem Schulhof des Erich-Brost-Berufskolleg

Heinrich-Strunk-Stasse

 

„Der Mai ist gekommen“ - auch der Stadtteil Altendorf steht in voller Blüte. So möchte der Bürger-Schützenverein Altendorf 1760 bereits am Samstag, den 28. April gemeinsam mit der heimischen Bevölkerung und Gästen aus Nah und Fern den bevorstehenden Wonnemonat begrüßen.

Ein buntes Bürgerfest bildet, wie seit bereits über 20 Jahren, den fröhlichen Rahmen dieser Veranstaltung, die mit den Klängen des befreundeten Spielmannzuges "Altenessen 06" startet.

 

Leider kann in diesem Jahr, auf Grund einer Baustelle der in diesem Jahr extra neugestaltete  Maibaum nicht aufgestellt werden. Dies wird aber weder Gäste noch Schützen davon abhalten auf dem Gelände des "Erich-Brost-Berufskollegs" an der Heinrich-Strunk-Straße Ecke Siemensstraße  eine zünftige Frühlingsfeier abzuhalten.

 

Die lange Liste der Ehrengäste wird vom amtierenden Altendorfer Schützenkönigspaar Detlef I. und Ria I. Diel angeführt, die neben einer großen Zahl erwarteter Lokalprominenz aus Politik und Verwaltung sowie den Vertretern der ortsansässigen Vereine und Institutionen ihren Besuchs angekündigt haben.

 

Neben der gemütlichen Gartenwirtschaft, in der sich bei Gerstensaft, Wein oder Maibowle zwanglos nachbarschaftliche Kontakte pflegen lassen, laden die Schützen zur mittäglichen Mahlzeit mit Leckerem vom Grill, ein.

Am Cafeteria-Stand bieten die Schützenschwestern wieder Kaffee, Kuchen und Waffeln an.

 

Für die nötige Stimmung wird auch in diesem Jahr wieder ein DJ sorgen, der bis in die späten Abendstunden den Gästen einheizen wird.

Informationen zur Jahreshauptversammlung vom 18.03.2018

 

Neuwahlen der 2. Positionen

Wahl 2 Vorsitzende(r): Bernd Ohters stellt sich nicht mehr zur Wahl zur Verfügung

                Zur neuen 2. Vorsitzenden wird Annette Kolski gewählt.

Anette ist somit Mitglied des geschäftsführenden Vorstands

Wahl 2. Geschäftsführer:            Rainer Elosgé wurde wiedergewählt

Wahl 2. Kassiererin:                       Brigitte Sturm wurde widergewählt

Wegen Rücktritt musste die Position der 3. Kassiererin neu besetzt werden.

Lisa Sprang wurde in einer Interims-Wahl für 1 Jahr zur 3. Kassiererin gewählt.

Als 2 Kassenprüferin wurde Uschi Botkus gewählt. Sie löst somit André Fabritz als Kassenprüfer ab. Elisabeth Lang verbleibt 1 weiteres Jahr als Kassenprüferin im Amt.

Wir danken Bernd Ohters für seine langjährige Arbeit im Vorstand des Vereins. Seine besonnene, ruhige Art und sorgfältigst gesetzten Resümees die bedachtsam vorgetragenen Quintessenzen werden wir in den Vorstandssitzungen vermissen.

Wir bedanken uns auch bei Heidi Porzurcek die 1 Jahr das Amt der 3. Kassiererin inne hatte.

Wegen erheblicher Mehrkosten im ideellen Bereich (Sport und Vereinsheim) wurde beschlossen für eine nächste Mittgliederversammlung eine Beitragserhöhung vorzubereiten.

Die Beitragserhöhung soll in der nächsten Versammlung zur Abstimmung gebracht werden.

Der Termin der Vereinsmeisterschaften muss voraussichtlich verschoben werden. Eine kurzfristig eingegangene Einladung zum Schützenfest (Schützengilde Essen Ost) macht diese Änderung notwendig. Der neue Termin für die Vereinsmeisterschaften wird in Kürze bekanntgegeben.

Abschiedskaffeetrinken der Königin

traditionell lädt unsere Königin alle Schützenschwestern zum Abschiedskaffeetrinken ein.

Am 26.05.2018 im Gemeindezentrum Ohmstraße ab 15:00 Uhr

Ab 18:00 Uhr sind dann auch die Herren herzlich willkommen.

Jahreshauptversammlung

Vereinsheim, 18.03.2018 11:00 Uhr

Stadtteil- Kultur- und Schützenfest in Altendorf

 

vom 20.07. - 22.07.2018

 

Bürgervogelschießen und Königsschießen am Sonntag, 22.07.2018

 

Gesamtschule Bockmühle

Besucher:


E-Mail